• © Pfeifer & Langen

Pfeifer & Langen feiert 150-jähriges Firmenjubiläum

Pfeifer & Langen feiert 150-jähriges Firmenjubiläum

Mit der Zuckerrübe begann die erfolgreiche Geschichte des Familienunternehmens

Köln, April 2020. Seit 1870 fertigt Pfeifer & Langen mit Passion natürlichen Zucker in höchster Qualität und zählt inzwischen zu den führenden Herstellern Europas. Alles begann im Rheinland mit der heimischen Zuckerrübe, auf deren Basis Zucker hierzulande für Jedermann verfügbar wurde. Die Produktionsstätten von Pfeifer & Langen befinden sich entlang des Rübengürtels an sechs Standorten in Deutschland und weiteren neun Werken in Europa, wo das Unternehmen vielfältige Zuckerspezialitäten erzeugt. Zur langjährigen Kundschaft zählen namhafte Unternehmen aus der Getränke-, Molkerei-, Backwaren- und Süßwarenindustrie sowie der Lebensmitteleinzelhandel, wo Produkte der Marken Diamant oder Kölner Zucker vertrieben werden. Darüber hinaus zählen Futtermittel aus Zuckerrüben und Qualitätsprodukte für die weiterverarbeitende Non-Food-Industrie zum Sortiment.

Gegründet wurde Pfeifer & Langen 1870 von den Kölner Industriellen Emil und Valentin Pfeifer sowie dem Ingenieur Eugen Langen. Bis heute ist das Unternehmen in Familienhand und beschäftigt 2.440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa. Der Gesamtumsatz im Jahr 2019 betrug rund 800 Millionen Euro. Im Markenlogo symbolisieren die beiden Zuckerhüte die Silhouette des Kölner Doms als Ausdruck der Verbundenheit zur Heimat. Gleichzeitig stehen sie für Tradition sowie Qualität und gelten weit über das Rheinland hinaus als Erkennungszeichen von Pfeifer & Langen.

Zucker in Manufaktur-Qualität

Ein Viertel des produzierten Zuckers, etwa 350.000 Tonnen, vertreibt die Pfeifer & Langen Zuckergruppe über den Lebensmitteleinzelhandel an Endverbraucher. Das umfangreiche Sortiment umfasst verschiedene Zucker-, Gelier- und Kandisspezialitäten sowie weitere Produkte wie Zimtzucker, Coffee Sugar, Glühweinzauber und den beliebten Kölner Zuckerhut. Darüber hinaus fertigt Pfeifer & Langen mehrere Hundert Spezialzucker für seine Industriekunden.

Pioniergeist prägt das Unternehmen

Zuckerspezialitäten in höchster Qualität zu entwickeln, ist der Antrieb von Pfeifer & Langen. Wegweisende Produkte tragen die Handschrift des Unternehmens: Bereits 1872 produzierte Pfeifer & Langen Würfelzucker nach dem „Langen’schen Würfelverfahren“, brachte vor über 50 Jahren als erster Hersteller Gelierzucker auf den Markt und launchte – dem Zeitgeist folgend – 2019 erfolgreich den ersten Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion. Diese Tradition setzt das unternehmenseigene Innovation Center mit Sitz in Elsdorf fort und fokussiert sich vor allem auf neue Zuckerprodukte für Endverbraucher sowie Industriekunden. Aber auch Innovationen im Non-Food-Bereich auf Basis der Zuckerrübe werden von den Entwicklern erforscht.

Der Natur verpflichtet

Die Rüben für seine vielfältigen Zuckerprodukte bezieht Pfeifer & Langen aus der fruchtbaren Region nahe den Zuckerfabriken. So ist der Weg vom Feld zur Fabrik und von dort zur weiterverarbeitenden Lebensmittelindustrie oder zur nächsten Supermarktfiliale in der Regel kurz. Pfeifer & Langen arbeitet eng mit den regionalen Landwirten zusammen, um die eigenen hohen Qualitätsansprüche an die Produkte für Endverbraucher und Industriekunden zu erfüllen. Das partnerschaftliche Verhältnis mit den Rübenanbauern ist von einem fairen Miteinander und oft von langjährigen persönlichen Beziehungen geprägt. Auch der nachhaltige Umgang mit der Natur gehört bereits seit Unternehmensgründung zu den zentralen Unternehmenszielen. So verwertet Pfeifer & Langen beim Herstellungsprozess nahezu 100 Prozent der Zuckerrübe und nutzt das enthaltene Wasser der Frucht für den Produktionsprozess. Hierbei kommen in den Werken moderne, umwelt- und ressourcenschonende Technologien zum Einsatz, die das Unternehmen teilweise selbst entwickelt hat.

Nachhaltiges Geschäft in herausfordernden Zeiten

Eine der Stärken der Pfeifer & Langen Zuckergruppe in Europa liegt in der Identität als Familienunternehmen. Das ermöglicht flexibles, unternehmerisch unabhängiges Wirtschaften, das nicht von Quartalszahlen sondern einer langfristigen generationenübergreifenden Planung geprägt ist. Diese Stärke kommt Pfeifer & Langen im sehr dynamischen Zuckermarkt zugute, der in den letzten Jahren viele Höhen und Tiefen erlebt hat. Seit dem Wegfall der Zuckermarktordnung sind die Preise auf Grund des intensiven internationalen Wettbewerbs und Überangebots stark gesunken. In Deutschland ist zudem die Rübenversorgung aus verschiedenen Gründen herausfordernd, wie zum Beispiel durch wetterbedingt unterdurchschnittliche Rübenernten sowie einem Rückgang der Anbauflächen auf Grund einer Benachteiligung der Rübenanbauer durch die verzerrte Wettbewerbssituation in Europa. Trotz aller Herausforderungen glaubt Pfeifer & Langen fest an den Markt und an die heimische Rübe und hat in den letzten Jahren erhebliche Investitionen in alle Verarbeitungsstandorte getätigt, um das Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich zu führen.

Das Jubiläumsjahr

Mit ausgesuchten Aktionen feiert Pfeifer & Langen sein 150jähriges Jubiläum und bedankt sich bei seinen Mitarbeitern, Kunden und Landwirten für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Passend zum Jubiläum hat das traditionsreiche Familienunternehmen jetzt zudem seinen Raffinade Zucker in einer limitierten 1-kg-Jubiläumsedition in Retro-Optik herausgebracht. Flankierende Marketing-Maßnahmen runden das Jubiläumsjahr ab.

Bildmaterial finden Sie unter folgendem Link zum Download:
https://drive.google.com/drive/folders/1DlZSzMZidOLCD-g6CusyBDzdOfYX1Y5i?usp=sharing

Weitere Informationen: www.diamant-zucker.de

Ihr Ansprechpartnerin

© Pfeifer & Langen

Britta Schumacher

Leiterin Unternehmenskommunikation & Marketing

TELEFON
+49 221 4980-632

E-MAIL
britta.schumacher@pfeifer-langen.com