INDUSTRIEPRODUKTE Dekorier-Hagelzucker

Allgemeines

Dekorier-Hagelzucker sind attraktive Hagelzuckerkörnungen, die mit einem hauchdünnen Film von hochwertigem pflanzlichen Fett als Schutz vor Feuchtigkeit ummantelt sind.

Je nach Grad der Ummantelung kann zwischen stark und weniger stark feuchtstabilisierten Qualitäten gewählt werden. Dabei sind weniger stark feuchtstabilisierte Dekorierkristalle süßer als stark feuchtstabilisierte. Auf Kundenwunsch werden sowohl gehärtete als auch ungehärtete pflanzliche Fette verwendet. Entsprechend der jeweiligen Anwendung stehen Dekorier-Hagelzucker in verschiedenen Körnungen von mittel bis grob zur Verfügung.

Wesentlicher Vorteil von Dekorier-Hagelzuckern ist, dass mit ihnen dekorierte Backwaren auch dann optisch attraktiv bleiben, wenn sie dem Einfluss von Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Produkte und Anwendungen

Dekorier-Hagelzucker werden im Backwarenbereich, für Frisch- wie Tiefkühlbackwaren eingesetzt.

Vorteilhaft ist insbesondere der Einsatz im Tiefkühlbackwarenbereich. Eine Backware, die bereits vor dem Einfrieren mit Dekorier-Hagelzucker bestreut wurde, behält auch nach dem Auftauen ihre attraktive Optik. Ein aufwendiges Nachdekorieren vor dem Verkauf entfällt.

Zur Erzielung einer besonders guten Haftung an der Gebäckoberfläche hat sich bewährt, den Hagelzucker bereits vor dem Backen aufzustreuen. Dieses gilt insbesondere für grobkörnige Dekorier-Hagelzucker.

Die verschiedenen Qualitäten unterscheiden sich in der Körnung und der Feuchtstabilität.

Sortenübersicht

© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen

Anwendungsbeispiele

© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen

Handelsformen

  • Säcke unterschiedlicher Formate

Lagerung

Bei sachgemäßer Lagerung ist, je nach verwendetem Fett, eine Haltbarkeit von 9 bis 18 Monaten gewährleistet.