INDUSTRIEPRODUKTE Dicksaft / Melasse

Allgemeines

Rübenmelasse und Rübendicksaft sind Produkte aus der Verarbeitung von Zuckerrüben. Sie enthalten neben der Saccharose noch Anteile der übrigen Inhaltsstoffe der Zuckerrübe und zeichnen sich durch die besondere Funktionalität der enthaltenen natürlichen Nichtzuckerstoffe der Rübe aus. Für Fermentationsprozesse sind besonders der Gehalt an assimilierbarem Stickstoff sowie der Gehalt an Wuchsstoffen wie z.B. Inosit, Biotin oder Panthothenat von Interesse.

Produkte und Anwendungen

Rübenmelasse und Rübendicksaft finden vielfältige Anwendungen in biotechnologischen Prozessen sowie der chemischen Industrie.

Sortenübersicht

© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen
© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen

Analytische Daten

© Pfeifer & Langen© Pfeifer & Langen

Handelsformen

  • Lose im Tankwagen

Lagerung

Melasse und Dicksaft werden in Stahltanks gelagert. Sie dürfen nicht über längere Zeit bei höheren Temperaturen (> 40,0 °C) und oder pH-Werten < 7,0 gelagert werden, da sonst die Gefahr der Zersetzung mit weiterer Selbstentzündung sowie Schaum- und Gasbildung (CO2) besteht.